Wandern & Outdoor

Startseite Service & Beratung Richtige Trekkingausrüstung

Trekkingausrüstung: So sind Sie richtig ausgestattet

Trekkingausrüstung Trekkingrucksack Trekking TrekkingkleidungAls Grundausstattung empfiehlt sich ein robuster Trekkingrucksack, passende Trekkingschuhe, widerstandsfähige Trekkingkleidung. Bei der Kleidung sollte ein besonderes Augenmerk auf die Beschaffenheit der Trekkinghose gerichtet sein. Wenn die Ausrüstung stimmt, kann das Abenteuer losgehen.
Trekkingausrüstung Trekkingrucksack Trekking Trekkingkleidung mehr » Outdoor Beratung – Trekkingrucksäcke
Trekkingausrüstung Trekkingrucksack Trekking Trekkingkleidung
  1. Rucksack, Trekkingschuhe und die richtige Trekkingkleidung sind Pflicht
  2. Trekkingrucksack: Volumen maximal zwischen 65 und 70 Litern
  3. Trekkingschuhe: Wasserschutz, Schaft und die Sohle als wichtige Qualitätsmerkmale
  4. Trekkingkleidung aus Kunstfasern schützt am besten vor Wind und Regen
  5. Funktionalität und Qualität wichtiger als Preis


Die richtige Trekkingausrüstung finden

Auf dem Reisemarkt geht der Trend seit Jahren zu individuellen Reisen. Vor allem Trekkingreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Als Grundausstattung empfiehlt sich ein robuster Trekkingrucksack, passende Trekkingschuhe, widerstandsfähige Trekkingkleidung. Bei der Kleidung sollte ein besonderes Augenmerk auf die Beschaffenheit der Trekkinghose gerichtet sein. Wenn die Ausrüstung stimmt, kann das Abenteuer losgehen.

  • Wählen Sie den richtigen Rucksack: Egal wo man unterwegs ist, der Trekkingrucksack muss die ganze Ausrüstung aufnehmen können. Leider neigen viele Outdoorneulinge dazu, viel zu überdimensionierte Trekkingrucksäcke zu kaufen. Die Konsequenz darau s ist, dass zu viel Gepäck mitgeschleppt wird. Ein prall gefüllter Trekkingrucksack kann so über 20 Kilogramm auf die Waage bringen. Dieses Gewicht über mehrere Tage in anspruchsvollem Terrain zu tragen, ist alles andere als angenehm. Wichtig ist bei einem Trekkingrucksack, dass das Volumen maximal zwischen 65 und 70 Litern liegt. Das Tragesystem sollte individuell einstellbar und die Schäumung der Gurte schnell trocknend sein. Es ist unerlässlich in Fachgeschäften nicht nur einen Trekkingrucksack anzuprobieren, sondern mehrere Modelle auf den Tragekomfort zu testen. Der leere Trekkingrucksack trägt sich immer angenehm, deshalb gehören bei der Anprobe Gewichte eingepackt um zu spüren, wie sich die Lasten am Rücken verteilen.

  • Der richtige Trekkingschuh: Entsprechend der Trekkingtour sollten die Trekkingschuhe ausgewählt werden. Wer in eher regnerischen Regionen, wie den schottischen Highlands, unterwegs ist, benötigt Trekkingschuhe mit einer Membrane. Diese sorgen für ein ausgeglichenes Fußklima, in dem sie den Schweiß nach Außen weiterleiten. Das Eindringen von Regenwasser und Feuchtigkeit in die Trekkingschuhe, verhindert die Membrane weitestgehend. Bei Trekkingtouren in warmen Regionen, wie Namibia, kann auf einen Membraneinsatz in den Trekkingschuhen verzichtet werden.Der Schaft und die Sohle sind weitere Qualitätsmerkmale für Trekkingschuhe. Um den Fuß bei schwer bepacktem Rucksack den nötigen Halt zu geben, muss der Schaft entsprechend hoch geschnitten sein. Ebenfalls wichtig ist die Sohle. Qualitativ hochwertige Trekkingschuhe sind mit einer zur Seite hin verwindungssteifen Sohle ausgestattet. Im Vorfußbereich sollten die Trekkingschuhe ein komfortables Abrollen gewährleisten. Durch ein griffiges Profil bieten Trekkingschuhe auch in unwegsamen Gelände den notwendigen Halt.

  • Richtige Trekkingkleidung schützt vor Wind und Wetter: Die spezielle Trekkingkleidung schützt den Träger vor den Witterungseinflüssen. Besonders praktisch sind Trekkinghosen, bei denen sich Teile der Hosenbeine mit einem Reißverschluss abnehmen lassen. Grundsätzlich sollte Trekkingkleidung aus Kunstfasern verwendet werden. Im Gegensatz zu Naturfasern saugen diese nicht den Schweiß auf. Die Folge davon kann ein Auskühlen des Körpers sein. Besonders funktional sich auch im Bereich der Trekkingkleidung die Jacken, wie z.B Softshell Jacke. Aus atmungsaktiven Materialien produziert, halten sie mit ihren Membranen auch Regen ab. Hochwertige Trekkinghosen werden mittlerweile auch aus schnell trocknenden und reißfesten Funktionsmaterialien gefertigt.
    Bei der Trekkingkleidung, dem Trekkingrucksack oder den Trekkingschuhen sollte weniger auf den Preis, als auf die Funktionalität geachtet werden.
 

Zwiebelprinzip

Richtig angezogen - das Zwiebelprinzip:
Nach dem bewährten Prinzip der Zwiebel wird Outdoor-Bekleidung in mehreren Schichten getragen. mehr » Zwiebelprinzip

Wandern in Deutschland

Ob Harz, Eifel oder Bayerischer Wald - überall in Deutschland gibt es spannende Wanderwege zu entdecken. Wandern&Outdoor stellt die wohl schönsten Wanderwege in allen Bundesländern vor.
Wanderwege

Website-Tipps